Naturstein Schröter - Logo

Naturstein Schröter in Erfurt

Natursteine, wie zum Beispiel Marmor oder Granit zeichnen sich durch seine zahlreichen Anwendungsmöglichkeiten aus. Unterschiedliche Gesteinsarten können beispielsweise für Treppen, Arbeitsplatten, Fensterbänke oder als Bodenbelag verwendet werden.

Neben Eigenschaften, wie Pflegeleichtigkeit und Langlebigkeit ist ein weiteres Charakteristikum natürlich die Härte des Natursteins.

Im Handwerk wird zwischen Hartgestein und Weichgestein unterschieden. Naturstein, der besonders hart ist, wie Granit, Gneis, Diabas und Basalt, wird zum Beispiel bei Schröter Naturstein in Erfurt gerne für Arbeitsplatten verwendet. Neben der Härte zeichnen sich diese Gesteine auch durch Säurebeständigkeit und Kratzfestigkeit aus.

Weichgestein dagegen zeichnet sich durch seine geringere Härte aus. Zu dieser Kategorie gehören Sandstein, Kalkstein, Marmor, Schiefer und Travertin.

Häufig werden diese Natursteine in der Innenarchitektur zur Wanderverkleidung oder als Bodenbelag genutzt.

Haben Sie mehr Fragen zur Hart- oder Weichgestein. Gerne beantwortet Ihnen Schröter Naturstein in Erfurt alle Unklarheiten.


036201 - 58 626